Merkmale der 3D-Seilbilder Darstellungstechnik

Merkmale der 3D-Seilbilder Darstellungstechnik
Aus Seilen gebildete Motivumrisse
Reduzierung von Details
Überschreiten der Bildgrenzen
Geringe Farbanzahl
3D Akzente aus unterschiedlichen Materialien
3D Keilrahmen
Keine realistische Darstellung
Aus Seilen gebildete Motivumrisse
Reduzierung von Details
Überschreiten der Bildgrenzen
Geringe Farbanzahl
3D Akzente aus unterschiedlichen Materialien
3D Keilrahmen
Keine realistische Darstellung

Es werden unter Verwendung eines dickes Seiles Bildmotive mit stark reduzierten Details gebildet. Ein weiteres Merkmal der 3D-Seilbilder ist das Überschreiten der Keilrahmen-Grenzen durch das Motiv. Es entstehen bei entsprechender Beleuchtung charakteristische Schatten an der Wand. Zum Einsatz kommen meistens wenige Farben, die das Motiv stark vom Hintergrund abheben und dessen Prägnanz zusätzlich unterstreichen. Reale Akzente aus unterschiedlichen Materialien unterstützen die 3D Wirkung sowie die Charakteristik des Motivs, bringen Spannung ins Bild und verleihen noch mehr Originalität. Um dem seiltragenden Hintergrund entsprechendes Gewicht zu verleihen, werden für die Seilbilder großformatige Leinwände mit einer großen Leistenstärke verwendet.

Es werden unter Verwendung eines dickes Seiles Bildmotive mit stark reduzierten Details gebildet. Ein weiteres Merkmal der 3D-Seilbilder ist das Überschreiten der Keilrahmen-Grenzen durch das Motiv. Es entstehen bei entsprechender Beleuchtung charakteristische Schatten an der Wand. Zum Einsatz kommen meistens wenige Farben, die das Motiv stark vom Hintergrund abheben und dessen Prägnanz zusätzlich unterstreichen. Reale Akzente aus unterschiedlichen Materialien unterstützen die 3D Wirkung sowie die Charakteristik des Motivs, bringen Spannung ins Bild und verleihen noch mehr Originalität. Um dem seiltragenden Hintergrund entsprechendes Gewicht zu verleihen, werden für die Seilbilder großformatige Leinwände mit einer großen Leistenstärke verwendet.